Via Francesco Baracca 40/46, 52100 Arezzo

Die Planung beginnt mit einer Idee, die aus der Marktanfrage oder unserer Fantasie kommt. Wir können exklusive Artikel herstellen oder die schon im Katalog vorhandenen Artikel personalisieren. Jeden Monat stehen neue Produkte zur Verfügung, weil wir wissen, dass sich die Modetrends sehr schnell verändern.

Dank der 3D-Projektierungsausbildung und der handwerklichen Erfahrung, die seit 40 Jahren gesammelt wurde, kombiniert unser Projektleiter die Präzision unserer CAD Programme mit den einzigartigen Merkmalen jedes Produktes.

Unsere Investition in fortgeschrittene Technologien hat uns erlaubt, Maschinen zu erwerben, die sowohl Wachs- als auch Harzprototypen herstellen können. Die angewandte Methode hängt vom jeweiligen Produkt ab.

Harzprototypen
Wachsprototypen

Eine Vielzahl von Maschinen, wie Stromabnehmer, Computerized Numerical Control (CNC), Pressen und halb automatische Schneidegeräte machen es möglich, verschiedene Arten von Schmuck zu schaffen, auch nach Entwurf des Kunden.

Unser Fachpersonal umfasst Experten, die jahrzehnte lange Erfahrung haben. Manuelle Verfahren umfassen Schweißen, Schmirgeln, Anstiftung, Biegen von Platten, Abstempelung mit dem Markenzeichen und der Kennzeichnung des Metalltyps, Edelsteinfassung, Polieren, Sandstrahlen, Diamantierung, Galvanisierung und Montage.

Als letzter Schritt, bevor der Artikel in die Verpackung gelegt wird, führen wir eine manuelle Kontrolle um die Qualität der italienischen Manufaktur (und somit des Labels “Made in Italy”) an unseren Kunden zu gewährleisten.

Ein Ausschnitt unseres typischen Arbeitstags in unserer Fabrik.